Willkommen

DL3YAT
 

+menu-

Morsen Lektion 21 bis 25

 

Lektion 21: Es werden weitere Worte gelernt

  • Hier der Download der Übungsdateien für Lektion21
  • Hier ein MP3 zum reinhören: Lektion21 (20 WPM, effektiv 12 WPM) – Lösung (in neuem Tab) als TXT
  • Hier nun alle bisherigen Worte in einem MP3 zum reinhören: Lektion21 (20 WPM, effektiv 12 WPM) – Lösung (in neuem Tab) als TXT

 

Hier die Erläuterungen zu den neuen Worten der Lektion 21

 

AbkürzungBedeutung 
DBDezibeldecibel
DCGleichstromdirect current
DEvon
DRlieberdear
DWNabwärtsdown
DXgroße Entfernunglong distance
ELElementelement
ELBUGelektronische Tasteelectronic key
ESund
EXCUSEntschuldigungexcuse me
FBausgezeichnetfine business
FERfürfor
FMFrequenzmodulationfrequency modulation
FONETelefonietelephony
FRfürfor
FRDFreundfriend
FRMvonfrom
GAguten Abend
GBleben Sie wohlgood bye
GDgutgood
GEguten Abendgood evening
GMguten Morgengood morning
GNgute Nachtgood night
GNDErdpotentialground
GPGroundplane-Antennegroundplane
GTguten Tag
55viel Erfolg/Glück

Lektion 22: Es werden weitere Worte gelernt

  • Hier der Download der Übungsdateien für Lektion22
  • Hier ein MP3 zum reinhören: Lektion22 (20 WPM, effektiv 12 WPM) – Lösung (in neuem Tab) als TXT
  • Hier nun alle bisherigen Worte in einem MP3 zum reinhören: Lektion22 (20 WPM, effektiv 12 WPM) – Lösung (in neuem Tab) als TXT

 

Hier die Erläuterungen zu den neuen Worten der Lektion 22

 

AbkuerzungBedeutung 
88Liebe und Küsselove and kisses
HAMFunkamateurHAM
HFHochfrequenzhigh frequencx
HILachen
HPEich hoffehope
HRhierhere
HRDgehörtheard
HWwie (werde ich gehört?)how
IARUInternationale Amateur Radio Union
IFZwischenfrequenzintermediate frequency
INFOInformationinformation
INPTEingangsleistunginput
IRCinternationaler Antwortscheininternational reply coupon
KHZKiloherz
LBRlieber
LFniedriger Frequenzlow frequency
LOGStationslogbuchlog book
LSBunteres Seitenbandlower sideband
LUFniedrigste brauchbare Frequenzlowest usable frequency

Lektion 23: Es werden weitere Worte gelernt

  • Hier der Download der Übungsdateien für Lektion23
  • Hier ein MP3 zum reinhören: Lektion23 (20 WPM, effektiv 12 WPM) – Lösung (in neuem Tab) als TXT
  • Hier nun alle bisherigen Worte in einem MP3 zum reinhören: Lektion23 (20 WPM, effektiv 12 WPM) – Lösung (in neuem Tab) als TXT

 

Hier die Erläuterungen zu den neuen Worten der Lektion 23

 

AbkürzungBedeutung 
99verschwinde
MESZMitteleuropäische Sommerzeit
MEZMitteleuropäische Zeit
MHZMegahertzmegahertz
MINSMinutenminutes
MSGNachrichtmessage
MUFhöchste nutzbare Frequenzmaximum usable frequency
MYmein(e)my
NET(Funk-)Netznetwork
NFNiederfrequenz
NIXnichts
OSCOszillatoroscillator
OUTPUTAusgangsleistungoutput
OWFunkerinold woman
PEPHüllkurvenspitzenleistungpeak envelope power
PSEbitteplease
PSEDerfreutpleased
PXPräfix, Landeskennerprefix

Lektion 24: Es werden weitere Worte gelernt

  • Hier der Download der Übungsdateien für Lektion24
  • Hier ein MP3 zum reinhören: Lektion24 (20 WPM, effektiv 12 WPM) – Lösung (in neuem Tab) als TXT
  • Hier nun alle bisherigen Worte in einem MP3 zum reinhören: Lektion24 (20 WPM, effektiv 12 WPM) – Lösung (in neuem Tab) als TXT

 

Hier die Erläuterungen zu den neuen Worten der Lektion 23

 

AbkürzungBedeutung 
RCVDempfangenreceived
REFReferenz, Bezugreference
RFHochfrequenzradio frequency
RIGTranceiver / Funkstation
RPRTBerichtreport
RTTYFunkfernschreibenradio teletype
RXEmpfängerreceiver
SHFZentimeterwellenbereichsuper high frequency
SIGSzeichensihnals
SKEDVerabredungschedule
SSBEinseitenbandsingle sideband
SSTVSchmalbandfernsehenslow scan television
SUREsichersure
TEMPTemperaturtemperature
TESTtest / auch Abk. für Contesttest
TNXdankethanks
TRXSendeempfängertransceiver
TVIFernsehstörungentelevision interference
TXSendertransmitter
UFBganz ausgezeichnetultra fine busines
UHFDezimeterwellenbereichultra high frequency
USBoberes Seitenbandupper sideband
UTCkoordinierte Weltzeitcoordinated universal time
VFOvariabler Oszillatorvariable frequency oscilator
VHFUKWvery high frequency
VLviel
VLNvielen
VYvielvery
WATTSWattwatt
WKDgearbeitetworked
WTTSWattwatts
WXWetterweather
XCUSEntschuldigungexcuse
XMASWeihnachtenchristmas
XYLEhefrauex young lady
YLFräuleinyoung lady

Lektion 25: Q-Gruppen

  • Hier der Download der Übungsdateien für Lektion25
  • Hier ein MP3 zum reinhören: Lektion25 (20 WPM, effektiv 12 WPM) – Lösung (in neuem Tab) als TXT
  • Hier nun alle bisherigen Worte in einem MP3 zum reinhören: Lektion25 (20 WPM, effektiv 12 WPM) – Lösung (in neuem Tab) als TXT

 

Hier die Erläuterungen zu den neuen Worten der Lektion 23

 

AbkürzungBedeutung
QRGDie/Ihre Frequenz ist
QRLIch bin beschäftigt
QRMIch werde gestört
QRNIch werde durch atmosphärische Störungen beeinträchtigt
QROErhöhen Sie die Leistung / Ich sende mit hoher Leistung
QRPVermindern Sie die Leistung / Ich sende mit kleiner Leistung
QRQGeben Sie schneller
QRSGeben Sie langsamer
QRTStellen Sie / Ich stelle die Übermittlung ein
QRUIch habe nichts für Sie
QRVIch bin bereit / Sind Sie bereit?
QRXIch werde um XX wieder rufen / Bitte warten
QRZSie werden von XX gerufen / Von wem werde ich gerufen?
QSBDie Stärke Ihrer Zeichen schwankt / Das Signal schwankt
QSKIch höre zwischen den Zeichen
QSLIch gebe Ihnen eine Empfangsbestätigung
QSOKontakt / das Funkgespräch
QSPIch werde an XX vermitteln
QSYGehen Sie zum Senden auf QRG XX / Ich gehe auf QRG XX
QTHMein Standort ist

 

Comments are closed.